Bewegte Zeiten – ein Rückblick

Posted on: August 12, 2019 Posted by: Jeanette Comments: 0

Bewegte Zeiten – ein Rückblick

2017: OLDR e.V. feiert 2jährigen Geburtstag

OLDRI e.V. feiert bald sein zweijähriges Bestehen. Dies nehmen wir zum Anlass für einen Rückblick. Das Jahr 2017 begann mit sehr vielen Rückschlägen. When things seem to be broken (alles schien auseinanderzubrechen) you will know who is on your side (dann weißt Du, wer an Deiner Seite steht). An dieser Stelle möchten wir allen, die in schweren Zeiten zu dem Verein gestanden haben herzlich danken.

Ende des Jahres 2017 haben die Kinder vor Ort zum ersten Mal Weihnachten gefeiert. Das Geld kam direkt aus Deutschland. Fas

sungslos haben die Kinder und die Community das entgegengenommen und Danke schön gesagt. Nach jahrelangem Warten, das etwas passiert, war die Hoffnung schon fast verloren.

 

 

 

 

 

 

 

2018: Licht am Ende des Tunnels

 

 

Im März 2018 kamen Licht und Hoffnung zurück. Ein Spender hat sich bereit erklärt, für einen bestimmten Zeitraum für die Kinder einmal am Tag eine Mahlzeit zu spenden. Das war das Highlight im Jahr 2018. Die Kinder bekamen ab diesem Zeitpunkt aus Deutschland die erste Unterstützung.

Auch Elterninitiativen in Deutschland haben sich bereit erklärt, unter dem Motto „eine Mahlzeit am Tag“ für die Kinder zu spenden. Das war eine Initialzündung für die weiteren Aktivitäten.

 

Im Juli 2018 haben wir bei einer Präsentation im Freundeskreis die Herzen der

Teilnehmer gewonnen und diese haben spontan ihre Unterstützung
zugesagt und sind Mitglieder geworden. Des Weiteren hat eine
Präsentation im Weltladen OLDRI e.V. nach vorne gebracht.

 

 

Im September 2018 wurde auf der Jahreshauptversammlung der neuer Schatzmeister Frank Pöttker gewählt. Er brachte ganz neue Impulse. Er organisierte kurzerhand den Weihnachtsmarkt, auf dem wir uns präsentieren konnten.
Er arbeitet beruflich im kaufmännischen internationalen Bereich, ist verheiratet und hat ein Kind.


 

Des Weiteren wurde Marcel Juch als stellvertretender Vorsitzender zur Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Marcel arbeitet im kaufmännischen Bereich im Bankwesen. Er hat EDV-Erfahrung und lebt mit seiner Lebensgefährtin zusammen.

 

Die Geschäftsführung Frau Jeanette Juch-Niemann (Bildmitte) in Aktion vor Ort in Kenia. Sie hat im Gesundheitswesen gearbeitet und ist seit 2014 als Referentin bei BtE Globales Lernen beschäftigt. Sie engagiert sich in internationalen NGOs und hat Erfahrung sowohl vor Ort in Kenia als auch hier in Deutschland. Frau Juch-Niemann ist gebürtige Kenianerin und lebt seit 1980 in Deutschland.

 

Unser fleißiges Team, das uns stets unterstützt, ist bei fast allen Aktivitäten, wie hier auf dem Weihnachtsmarkt, dabei.

 

Aktuell – Die Situation vor Ort

Dank Eurer nachhaltigen Unterstützung in Form von Spenden, Mitgliedschaften etc. haben wir vor Ort in Kenia große Fortschritte gemacht.

Seit 2019 haben sich sieben unser Kita-Kinder für die Schule qualifiziert.
Das Schulsystem in Kenia ist sehr hart. Die Kinder werden nicht automatisch eingeschult. Deswegen sind manche Kinder mit acht Jahren immer noch nicht eingeschult, da sie die Qualifikation nicht geschafft haben und unter den vorgegebenen Noten geblieben sind.
Das schlechte schulische Abschneiden in Kenia hängt sehr oft mit der schlechten Ernährungslage zusammen.

Hier befinden sich die Kinder auf dem Schulweg.

Unsere Kinder kommen von der Schule direkt zum Mittagessen. Sie bekommen hierfür kein Geld für das Mittagessen, sondern gehen hierfür zurück in das Projekt.

Wie der Name OLDRI (Licht und Hoffnung) sagt, haben wir noch einen sehr weiten Weg vor uns. Nur gemeinsam können wir die Herausforderungen bestehen.

Unser nächstes Vorhaben besteht darin, dass wir die Kinder nachhaltig unterstützen und eine Selbstversorgung ermöglichen.

Es soll ein Wasserbrunnen für sauberes Trinkwasser sowie ein Gewächshaus gebaut werden. Des Weiteren sollen eine Hühnerzucht sowie andere Nutztiere angeschafft werden.

Bitte helfen Sie uns in Form von Spenden damit wir unsere Ziele erreichen können.

Hier finden Sie uns:

www.oldri.de

Auf der Homepage gibt es ein Formular für Neumitglieder, das Sie gerne ausfüllen können und an uns weitersenden.

Unsere Bankverbindung lautet:
IBAN: DE63 3706 0193 0037 0360 13
BIC: GENODED1PAX

 

 

 


 

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie uns: